Eröffnung des Werksverkaufs in Ettenheim

am 19.1.2019 von 10-16 Uhr

Ettenheim, 09.01.2019. Wer jetzt oder in Zukunft auf nachhaltige Pelletwärme setzt, kann ab dem 19. Januar 2019 seine Bioenergie direkt vom Hersteller beziehen oder einfach selbst abholen. Denn an diesem Tag eröffnet das Pelletwerk in der Georges-Imbert-Straße 1 in Ettenheim erstmals einen „wohl und warm-Werksverkauf“. Von 10 bis 16 Uhr können Interessierte einen Blick hinter die Kulissen werfen, sich über das Heizen mit Holzpellets und BioBriketts informieren und bei kostenlose Werksführungen, jeweils um 12 und 14 Uhr, live erleben, wie aus Sägeresthölzern ein moderner Biobrennstoff wird.

Wer seinen Wissensdurst gelöscht hat, kann sich am wohl und warm-Infostand bei leckeren Snacks und Getränken stärken.

Über die Pelletfabrik Ettenheim
Das Pelletwerk Ettenheim ist bereits seit 2006 in Betrieb und produziert jährlich ca. 100.000 Tonnen Holzpellets. Seit 2016 werden dort wohl und warm-Holzpellets hergestellt. Die hierfür notwendigen Rohstoffe werden aus dem umliegenden Schwarzwald und den nahegelegenen Vogesen bezogen.